Neues Kurs-Angebot: "Nach draussen gehen - um innen anzukommen"

 

- Fühlen Sie sich gestresst?

- Möchten Sie wieder zu sich selbst und innerlich zur Ruhe kommen? 

 

….dann ist Natur-Meditation genau das richtige für Sie!

 

Sie tauchen ein in die Pflanzenwelt und spüren innere Verbundenheit.

 

Durch sinn-volles Erleben der Natur und Übungen der Achtsamkeit erhalten Sie Entspannung und Hilfe in Stresssituation. Wer sich darauf einlässt, dem erschließt sich die Natur als Quelle der Kraft und Erholung.

 

Zum Abschluss geniessen wir eine selbstgemachte Kräuterlimo.

 

Seien Sie dabei!

 

Ich freue mich auf Sie!

 

Monika Knebel, Gartentherapeutin und Fachkraft für Psychomotorik

 

 

20% der Erlöse fließen direkt zum NABU (Naturschutzbund Deutschland).

 

 

 

Neuer Kurs:

 

Wo: Im wunderschönen und weitläufigen Naturgarten der Teichhof-Schmiede in

32049 Herford, An den Teichen 40 (Schwarzenmoor)

 

Wann: 5.9.,12.9., 19.9.2018 jeweils mittwochs 2 Stunden von 17.30 - 19.30 Uhr

 

Wieviel: 60€ insgesamt für 3 Kurs-Einheiten / in einer kleinen Gruppe von max. 6 Teilnehmer/innen

 

Bitte wetterfeste Kleidung mitbringen, der Kurs findet grösstenteils im Freien statt (bei Dauerregen steht uns die gemütliche Deele der Teichhof-Schmiede zur Verfügung)

 

Anmeldungen :   hier

 

 

Seminare für MitarbeiterInnen / Betreuungskräfte sozialer Einrichtungen

Sie wollen die kraftvollen Wirkungen der Gartentherapie nachhaltig für Ihre Einrichtung nutzen? Sie suchen Ideen für Senioren, die man leicht in kleinen Gruppen als z. B. "Die grüne Stunde" anbieten kann?

Für Ihr Wohnheim der Alten- oder Behindertenhilfe, für Ihr Krankenhaus oder eine andere Einrichtung, die ein Ort des dauerhaften Wachsens sein soll? 

 

Dazu bietet Klatschmohn-Gartentherapie individuell konzipierte eintägige Inhouse-Schulungen an. Diese befähigen die Mitarbeitenden, basierend auf Erkenntnissen der Gartentherapie, eigene Projekte mit Gruppen oder Einzelpersonen zu planen und durchzuführen. Die praxisorientierten Seminare zeigen Aktivierungsangebote mit Pflanzen und Naturmaterialien als Mittel, den Menschen auf der emotionalen Ebene zu erreichen, Sinne und Feinmotorik anzuregen und dadurch die Lebensqualität zu verbessern.  Der Schwerpunkt liegt in der einfachen und kostengünstigen Anwendung im Praxisalltag der jeweiligen Einrichtung.  Die abwechslungsreichen Seminare gliedern sich in theoretische und praktische Teile.

Am Ende erhalten die Teilnehmenden ein Zertifikat.

 

 - Anerkannt als Pflichtfortbildung nach §43b  SGB XI - 

 

Auswahl möglicher Themen der Schulung - hier für eine Einrichtung der Altenhilfe:

  • Einführung in die Gartentherapie, der gartentherapeutische Prozess
  • Gartentherapie bei Senioren mit dementieller Entwicklung
  • Beschäftigungsangebote mit Pflanzen und Naturmaterialien
  • Pflanzen für die Sinne 
  • Gestaltungsgrundlagen eines Gartens für Menschen mit Demenz
  • Pflanzenverwendung im Jahresverlauf
  • Mobile Gärten - Temporäre Gärten

Rückmeldungen von SeminarteilnehmerInnen:

 

 

Angebote für Einrichtungen der Altenpflege:

 

 

Sie suchen nach einem Angebot, das Ihre Arbeit zielgerichtet und wirkungsvoll unterstützt? Sie wünschen sich für Ihre Bewohner und Bewohnerinnen oder Ihre Patienten und Patientinnen eine Unterstützung, die nachhaltig die Erfahrung von mehr Lebensqualität und Freude ermöglicht? Sie möchten die Aktivierung mit Pflanzen und Naturmaterialien bei den Ihnen anvertrauten Menschen miterleben? ..oder Sie suchen Ideen für die Betreuung von Senioren?

 

Abgestimmt auf die Bedürfnisse Ihrer Einrichtung führe ich unterschiedlichste gartentherapeutische Projekte mit den Menschen Ihrer Einrichtung durch.  Gärtnerische Aktivitäten mit Pflanzen und Natur können jahreszeitlich unabhängig im Freien oder in Innenräumen auch auf kleinstem Raum (z.B. Terrasse, Balkon) durchgeführt werden (wenn der Klient nicht zum Garten kommen kann, kommt der Garten zum Klienten).  

 

Freuen Sie sich auf:

  • Bau/Aufstellen eines Hochbeetes mit Kräuter- / Gemüse- / oder Blumenbepflanzung
  • Duft- und Tastbeete zur Sinneserfahrung
  • Aufstellen und gemeinsames Bepflanzen kostengünstiger mobiler Pflanzkisten
  • Natur + Kunst ...eine Aktivierungsstunde die viel Freude macht! ..mit Blumen, Kräutern und Malstiften
  • Anlegen einer Schmetterlingsoase mit speziellen Pflanzenkombinationen, die die selten gewordenen  Arten wie Zitronenfalter und Schwalbenschwanz in Ihren Garten locken werden!
  • Anlegen eines kleinen Naschgartens 
  • Bepflanzen einer  Kräuterkiste  zum Schnuppern und sich wohlfühlen 
  • Anlegen eines Färbergartens mit speziellen Blumen für die anschließende Malstunde: "Aus Pflanzen Farben herstellen" (spezielle Übung der Feinmotorik und Aktivierung der Sinne und der Kreativität)

...und noch ganz andere Projekte, die zeigen:

Gartentherapie ist wie eine neue Reise zu sich selbst.